Loading...

Über uns

Seit der Gründung 1975 hat sich das Unternehmen nicht nur fachlich stetig weiterentwickelt, auch das Team ist kontinuierlich gewachsen. So steht unsere Manufaktur heute als interdisziplinäres Team mit gebündeltem Knowhow für Qualität, Kreativität und Innovationsfreude.

Unser Planungsteam

Das Planungsteam, bestehend aus Architekten und Kreativen, freut sich über Ihre Ideen und kümmert sich ganz individuell um die optimalen Umsetzungsmöglichkeiten Ihrer Projekte.

Corinna Held
(B.A. Management)
Marketing & Vertrieb
Regina Enhuber
(M.Sc. Architektur, Betriebswirtin IWW)
Geschäftsleitung & Produktenwicklung
Christa Prohaska
(Bürokauffrau)
Gründerin
Simone Riedl
(Dipl. Ing. Architektur)
Geschäftsleitung & Buchhaltung
Jana Kostelny
(Dipl. Wirt.-Ing. & M.A. Philologie)
Verkauf

Unser Produktionsteam

Das 8-köpfige Produktionsteam setzt sich zusammen aus diversen handwerklichen Fachbereichen und sorgt für die perfekte Umsetzung Ihrer Wünsche.


Firmenhistorie

1975

Christa Prohaska und Christian Zimmermann gründen die Seco-Sign GmbH , für Kunststoffspiegel, Innenausbau und Messebau in München in der Pariser Straße.

1975

Entwicklung des Folienspiegels POLLOPAS.

1977

Firmenumzug in die Breisacherstraße in München, aufgrund der Erweiterung der Dimensionen des Folienspiegels.

1980

Ladeneröffnung für den Bereich Innenausbau und Messebau.

1987

Erfolgreicher Messeauftritt mit dem Spiegelsortiment auf der Euroshop.

1989

Acrylglasspiegel werden in das Sortiment aufgenommen.

1990

Präsentation des Messebausystems "SECO-Bausystem" auf der Euroshop.

1994

Aufgrund der großen Nachfrage von Sporteinrichtungen und Schulen wird der Spiegelrollständer, ein fahrbarer Spiegel, erfunden.

1996

Entwicklung des B1-Spiegels "ALU-Glanz".

1999

Firmenumzug in die Kirchenstraße in München wegen Ausbau des Bereichs Messebau mit dem hauseigenen Messebausystems.

2002

Umzug in die heutigen Räume in der Haager Straße in München.

2007

Simone Riedl tritt in die Gesellschaft und Geschäftsführung ein.

2007

Weiterentwicklung des ALU-Glanzspiegels zum ALU-Comb Spiegel.

2013

Abberufung von Christian Zimmermann nach fast 40 Jahren Tätigkeit.

2014

Nach ca. 30 Jahren letzte Komplettübernahme des Aufbaus der Münchner Bücherschau - Schwerpunktsetzung auf die Spiegelproduktion.

2016

Regina Enhuber wird als Geschäftsführerin bestellt.

2016

Entstehung des manufacturing LABs für Möbeldesign im industriellen Chic – Recycling der vorhandenen Messebausysteme.

2017

Nach über 40 Jahren beendet Christa Prohaska ihre Tätigkeit als Geschäftsführerin.